Wir haben uns bei verschiedenen, erfahrenen Trainern fortbilden lassen und viel Wert auf Praxis gelegt. Natürlich haben wir eine gewisse Grundphilosophie im Umgang mit Hunden, legen uns aber durch unseren vielfältigen "Werkzeugkoffer" nicht auf eine bestimmte Trainingsmethode fest. Selbstverständlich haben wir beide die Genehmigung für Hundetrainer nach §11 Tierschutzgesetz. Hier siehst Du unseren Ausbildungs-Werdegang:

 

März/April 2019, Hunde-Akademie Perdita Lübbe: Lehrgang "Aggression", 12-tägige Fortbildung im Tierheim Viernheim

 

August 2018, Aufnahme in den BVZ-Hundetrainer (Berufsverband zertifizierter Hundetrainer e.V.)

 

Mai 2018, Sami El Ayachi: "So Nah und doch so Fern - das Leben mit einem Smalltalker für Hundetrainer Teil II", 3-Tages-Workshop

 

Oktober 2016, Gerd Schuster (Hundezentrum Mittelfranken): "Straßenhunde im Balkan", 10-tägige Balkanreise

 

Januar 2016, Gerd Schuster (Hundezentrum Mittelfranken): "Professionelles Arbeiten mit aggressiven Hunden - Aggressionsformen erkennen, Einfluss der Genetik, Neurobiologie der Aggression, Gesetzesgrundlagen, Methodenkompetenz, Eigenschutz/Fremdschutz", 5-Tages-Workshop 

 

November 2015, erfolgreich abgelegte Prüfungen: Theorietest für Hundetrainer (DOQ-Test Pro), Fachgespräch, Video-Verhaltensanalysen und praktische Arbeit (Prüferinnen: Frau Dr. Sabine Seufert & Frau Dr. Simone Geffke) und damit die erteilte Erlaubnis für Hundetrainer nach § 11 Deutsches Tierschutzgesetz 

 

August 2015, Normen Mrozinski und Franzi Backof: "Lerntheorie in der Praxis" & "Rassekunde für Hundetrainer", 2-Tages-Workshop 

 

August 2015, Thomas und Ina Baumann: „Raufer - innerartliche Sozialaggressionen. Ursachen, Auslöser und Lösungsmodelle", 3-Tages-Veranstaltung 

 

Mai 2015, Ines Kivelitz: Leinenpöpler - von Rambos, Schreihälsen und Angsthasen, 2-Tages-Workshop 

 

Oktober 2014, Gerd Leder: Hüte- und Treibhunde bei der Arbeit, inkl. Besuch bei einem Wanderschäfer, 1 Tag 

 

September 2014, Normen Mrozinski und Ines Kivelitz: "Hier steh ich also bin ich?!" - über Präsenz, Körpersprache, Kommunikation und Emotionen, 2-Tages-Workshop 

 

August 2014, Thomas und Ina Baumann: „Raufer - innerartliche Sozialaggressionen. Ursachen, Auslöser und Lösungsmodelle", 3-Tages-Veranstaltung 

 

Juli 2014, Ellen Friedrich: "Macht Angst - die Schwierigkeiten bei der Erziehung von ängstlichen Hunden", 1-Tages-Workshop 

 

Juli 2014, Hans Brings: "Analysen von und die Arbeit mit verhaltensauffälligen Hunden aus dem Tierheim München", 5-Tages-Praktikum 

 

Juni 2014, Regine Richarz: Longierseminar 

 

Mai 2014, Dogversations-Veranstaltung mit Tierärztin Hannah Schneider:
Erste Hilfe für Hundehalter, „Wie helfe ich meinem Hund in einer gesundheitlichen Notfallsituation?!" 

 

Mai 2014, Hans Brings: 1 Tages-Praktikum 

 

April 2014, Giovanna Della Libera (Schweiz): 7-Tages-Praktikum 

 

März 2014, Hundeakademie Perdita Lübbe: „Arbeiten mit aggressiven und verhaltensauffälligen Hunden" - Tierheim Heidelberg, 3-Tages-Praxisseminar

  

Dezember 2013, Uli Köppel: „Das Rudelkonzept", 2-Tages-Workshop 

 

Dezember 2013, Hundeakademie Perdita Lübbe: „Mensch-Hund-Team-Beziehungsanalyse", 2-Tages-Praxisseminar 

 

September 2013, Hans Schlegel: "Mensch-Hund-Wanderwoche", 5 Tage Mitarbeit 

 

März 2013 und Oktober 2013, Hans Schlegel: Tagesveranstaltung „Schlegel live – Philosphie Event" 

 

August 2013, Hans Schlegel: Mitarbeit beim Tagesworkshop „Mensch-Hund-Beziehung" 

 

Mai 2013, Heike Roth-Anic: „Alle Pfoten fit...?! - Hundephysiotheraphie, 2-Tages-Seminar 

 

April 2013 und August 2013, Hans Schlegel: jeweils Tagesworkshop „Rudelkonzept – das Erziehungskonzept für Mehrhundehalter" 

 

August bis Ende Oktober 2013, Betreuung von Kunden und Ihren Hunden nach einer von Hans Schlegel durchgeführten Anamnese 

 

März-August 2013, Hans Schlegel (Schweiz): Ausbildung inkl. erfolgreich bestandener Prüfungen: schriftliche Prüfung, mündliche Prüfung (Präsentation), Prüfung mit eigenem Hund, Prüfung bei der Anleitung/Betreuung vom Kunden. 

 

September 2012, Thomas und Ina Baumann:„Stress bei Hunden – Stressanalytik und Stressbeurteilung", 2-Tages-Seminar 

 

August 2011, Andrea Kühne: „Dein Körper spricht..., ob Du willst oder nicht" - nonverbale Kommunikation mit dem Hund, 2-Tages-Seminar


Oktober 2010, Michael Grewe:„Mein Hund ist ein Raufer", 2-Tages-Seminar


Kontakt

Britta und Benjamin Klammt

Tel.: 01773050141

info@dogversations.com

Hundetraining

Gassi-Service

Dogwalking mit Abhol- und Bringservice für Ulm und Langenau. 

Tel.: 015255750664
www.dogwalker-ulm.com

info@dogwalker-ulm.com


Dogversations ist deine Anlaufstelle für alle Fragen rund um den Hund. Ob Beratung vor dem Hundekauf, Einzeltraining mit dem Hund, Hunde-Gruppentraining, Alltagserziehung oder Probleme mit dem Hund, Welpenkurs, Hunde-Gruppenspaziergang oder Seminare mit Hund zu verschiedenen Themen. Das Hundetraining findet u.a. in Ulm, Neu-Ulm, Dornstadt, Heidenheim, Elchingen, Jungingen, Günzburg und Langenau statt. Bei allen Fragen aus den Bereichen Hundeausbildung, Hundeverhalten, Hundekörpersprache, Kommunikation unter Hunden, Welpenerziehung, Aggressionsverhalten Hund, Hund und Alltag, Hund und Kinder, Lernverhalten des Hundes, Problemverhalten Hund, Hundetraining, Mehrhundehaltung, Beschäftigung und Auslastung für den Hund stehen dir zwei Hundetrainer mit Rat und Tat zur Seite. Die Hundeseminare zu Themen wie Hundekommunikation und Ausdrucksverhalten Hund, Kommunikation zwischen Mensch und Hund, Beschäftigungsformen für den Hund, Longieren mit Hund etc. finden in Ulm, Langenau und Umgebung statt. Unser Angebot der Hundeerziehung, Problemberatung, Welpenerziehung, Junghundeerziehung und des Einzeltrainings, Gruppentrainings, gemeinsamen Hundetrainings im Alltag bezieht sich auf den Raum Ulm, Langenau, Neu-Ulm, Heidenheim und Umgebung.